Dr. Mätzig
Mülheimer Straße 68
47057 Duisburg
Telefon  02 03-35 83 11
Fax 02 03-37 45 29
info@dr-maetzig.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag
nachmittags & nach Vereinbarung

Infobox

Ich möchte die Praxis erstmalig aufsuchen
Damit Sie sich optimal auf diesen Termin vorbereiten können, besteht die Möglichkeit zum Herunterladen des Patientenbogens. Den ausgedruckten Fragebogen bitte ausfüllen und zum Termin mitbringen. Ich bin schwanger
Wenn Sie sich einen Überblick über den Untersuchungsverlauf während der Schwangerschaft verschaffen möchten, können Sie hier unseren Infobogen herunterladen und ausdrucken. Ich trete eine Fernreise an
Hier finden Sie einen Infobogen und ein Auftragsformular für die ermittelten, individuellen Impfungen.
Adobe Reader - kostenlos runterladen

Mitglied der Fachgesellschaften

DGPFG (Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe)
Berufsverband der Frauenärzte
DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)
Gyn-Duisburg.de
Frauenaerzte-im-Netz.de
Home » Naturheilverfahren » Misteltherapie

Misteltherapie

Zur Unterstützung der Krebstherapie

Bei Krebserkrankungen hat sich die Misteltherapie in vielen Fällen bewährt. Mistelextrakte können dazu beitragen, dass

  • Tumore nicht weiterwachsen oder auch kleiner werden.
  • die aufgrund der Krebserkrankung verringerte Anzahl von Immunzellen wieder ansteigt.
  • der Organismus wieder besser durchwärmt wird – eine wichtige Voraussetzung für einen gut funktionierenden Stoffwechsel und ein aktives Abwehrsystem.
  • eine Operation, die Chemotherapie und auch Bestrahlungen besser vertragen werden und an den gesunden Zellen weniger Schaden angerichtet wird.
  • sich Patientinnen insgesamt wohler und leistungsfähiger fühlen.

Jede Misteltherapie ist eine individuelle Therapie.

Es gibt kein Schema, das für alle Krebspatientinnen gleichermaßen gültig ist. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Misteltherapie können wir durch Tests bestimmen, welches Mistelpräparat geeignet ist. So gibt es Menschen, die schon auf homöopathische Verdünnungen stark reagieren und andere, die eine höhere Dosis brauchen, um die erwünschte Reaktion zu zeigen. Es gibt auch Patientinnen, die nicht auf diese Behandlung ansprechen. In dieser Situation sind andere Therapien möglicherweise besser geeignet. Eine kritiklose Auswahl irgendeines Präparates gibt es in unserer Praxis nicht. Vor und während der Behandlung stellen immunologische Tests und Kontrollen der Laborwerte sicher, dass die Wirksamkeit der Mistelbehandlung gewährleistet ist.