Dr. Mätzig
Mülheimer Straße 68
47057 Duisburg
Telefon  02 03-35 83 11
Fax 02 03-37 45 29
info@dr-maetzig.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag
nachmittags & nach Vereinbarung

Infobox

Ich möchte die Praxis erstmalig aufsuchen
Damit Sie sich optimal auf diesen Termin vorbereiten können, besteht die Möglichkeit zum Herunterladen des Patientenbogens. Den ausgedruckten Fragebogen bitte ausfüllen und zum Termin mitbringen. Ich bin schwanger
Wenn Sie sich einen Überblick über den Untersuchungsverlauf während der Schwangerschaft verschaffen möchten, können Sie hier unseren Infobogen herunterladen und ausdrucken. Ich trete eine Fernreise an
Hier finden Sie einen Infobogen und ein Auftragsformular für die ermittelten, individuellen Impfungen.
Adobe Reader - kostenlos runterladen

Mitglied der Fachgesellschaften

DGPFG (Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe)
Berufsverband der Frauenärzte
DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)
Gyn-Duisburg.de
Frauenaerzte-im-Netz.de
Home

Guten Tag und herzlich willkommen
in der Praxis Dr. Mätzig!

Wir verstehen uns als Ihren ersten Ansprechpartner für Gesundheitsfragen in allen Lebenslagen und für den Schutz Ihrer Gesundheit auf Reisen. Zu unseren Aufgaben gehört es, uns um die speziellen Bedürfnisse von Teenagern vor und nach der Pubertät zu kümmern. Wir beraten Frauen bei ihrer Familienplanung, begleiten Sie während der Schwangerschaft und helfen bei Beschwerden oder Erkrankungen in den Wechseljahren und im Alter.
 
Wir verstehen unseren Auftrag ganzheitlich und umfassend, denn es geht uns darum, Ihre Gesundheit und Ihre Lebensqualität zu erhalten.
 
Alle Bereiche der Medizin berühren die Frauenheilkunde. Sie mit einzubeziehen ist ein wichtiger Bestandteil bei der Beratung, Vorsorge, Früherkennung und der rechtzeitigen Behandlung von Erkrankungen. Denn wir möchten, dass Sie sich gesund und wohl fühlen.


 
 

Aktuelles +++ Aktuelles +++ Aktuelles +++ Aktuelles

Sehr geehrte Patientinnen,

 

wir sind auch auf der Seite www.frauenaerzte-im-netz.de vertreten. Damit verbunden sind verschiedene Erinnerungs- und Informationsleistungen, die sie kostenlos für sich nutzen können. Die Seite wird unterstützt vom Berufsverband der Frauenärzte in Deutschland und bietet Ihnen zahlreiche Antworten auf Fragen rund um das Thema Frauengesundheit. Von dort gelangen sie über einen Link auf unsere Homepage: www.dr-maetzig.de und können bezüglich Ihrer Fragen Informationen über unser Leistungsspektrum einholen. Im einzelnen werden Ihnen folgende Serviceleistungen geboten:

·        Aktuelle Meldungen

Hier werden Sie über Aktuelles aus dem Bereich Frauenheilkunde und Geburtshilfe informiert.

 

·        Erinnerungsdienst HPV - Impfung

Mit Hilfe des kostenlosen Impferinnerungsdienstes von www.frauenaerzte-im-netz.de verpassen Sie Ihren nächsten HPV-Impftermin nicht mehr. Melden Sie sich mit dem auf der Seite befindlichen Formular für das Recall-System an und Sie werden rechtzeitig über den anstehenden Impftermin per E-Mail informiert.

 

·        Erinnerungsdienst Krebsvorsorge

Eine regelmäßige Teilnahme an Früherkennungs-Untersuchungen bietet Ihnen die Chance, daß bösartige Erkrankungen oder auch Vorstufen davon in einem möglichst frühen Stadium erkannt werden können. Dadurch werden die Heilungsaussichten in den allermeisten Fällen günstiger. Ab dem Alter von 20 Jahren haben Frauen lebenslang das Recht, sich einmal jährlich im Rahmen der gesetzlich geregelten Früherkennungsrichtlinie bei einem Frauenarzt untersuchen zu lassen.

Sie können den automatischen E-Mail-Erinnerungsdienst nutzen, um sich rechtzeitig, per E-Mail an die jährliche gynäkologische Krebsfrüherkennungs-Untersuchung erinnern zu lassen! Dazu benötigen Sie lediglich Ihren Namen, das Datum Ihrer letzten Krebsfrüherkennungs-Untersuchung (Monat/Jahr) und Ihre E-Mail-Adresse.

Hinweis:

Dieser Erinnerungsdienst bezieht sich nur auf die jährlich angesetzte Routine-Untersuchung. Bitte beachten Sie dabei stets - unabhängig von diesem Erinnerungsdienst- diejenigen Untersuchungs-Termine, die unsere Praxis mit Ihnen persönlich vereinbart! Bitte wenden Sie sich bei gynäkologischen Beschwerden und Problemen immer an unsere Praxis!

 

·        Schwangerschaftskalender

Die wichtigsten Termine in der Schwangerschaft auf einem Blick. Werdende Mütter können sich jetzt über alle 40 Schwangerschaftswochen hinweg mit wichtigen Informationen per Newsletter begleiten lassen. Diesen Service bietet www.frauenaerzte-im-netz.de in Kooperation mit dem Institut für Frauengesundheit (IFG) in Baden-Württemberg an.
Der Newsletter informiert Sie einerseits über die Veränderungen Ihres Körpers und die Entwicklung Ihres Kindes, andererseits gibt er Ihnen aber auch konkrete Ratschläge und Hilfestellungen für die Zeit der Schwangerschaft sowie für die Geburt.
Für die Anmeldung benötigen Sie einen Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie die Angabe in welcher Schwangerschaftswoche (SSW) Sie sich gerade befinden. Sie erhalten dann - je nachdem, an welchem Wochentag Sie sich angemeldet haben - jeweils 7 Tage später, immer am gleichen Wochentag den Newsletter.

 


 
 

Vorsorge

Unsere Praxis verfügt über hochwertige Diagnoseverfahren zur Vorsorge und Früherkennung.
 
Ultraschalldiagnostik | Doppler – Ultraschall | Hochauflösender Brust-Ultraschall | Differential-Kolposkopie | HPV – Diagnostik | Immunologischer Stuhltest | Früherkennung maligner Blasenerkrankungen (Bladder-Check)

Schwangerschaft

Wir begleiten und betreuen Ihre Schwangerschaft mit modernsten Untersuchungsmethoden.
 
Betreuung nach den Mutterschaftsrichtlinien | Pränataldiagnostik (Fruchtwasseruntersuchung | Nackentransparenz | Erst-Trimester-Screening) | PraenaTest® | Toxoplasmose-Screening | Blutzucker-Test | Streptokokken-Test | 3D/4D Ultraschall | Farb-Doppler-Ultraschall | Betreuung von Risiko- und Mehrlingsschwangerschaften

Verhütung

Wir beraten Sie über moderne und sichere Verhütungsmethoden und berücksichtigen dabei eine gute Verträglichkeit und Ihre individuellen Bedürfnisse.
 
Kurzzeit- und Langzeitverhütung | Pille | Notfallverhütung „Pille danach“ | Verhütungsring | Spirale | Kupferperlen-Ball IUB™ | Verhütungspflaster | 3-Monatsspritze | Verhütungsimplantate

Schutzimpfungen und Reisemedizinische Beratung

Wir schützen Ihre Gesundheit, ob zuhause oder auf Reisen.
 
Impfberatung (z. B. Röteln | Gebärmutterhalskrebs | Hepatitis B | Reiseschutzimpfungen | Grippeimpfung) | Gesundheitsberatung auf Reisen | Reiseapotheke | Notfallselbstbehandlung | Prophylaxe (z. B. Malaria | Durchfallerkrankungen | Zecken- und Insektenschutz)

Naturheilkundliche Therapie

In unserer Praxis setzen wir auf anerkannte Naturheilverfahren, um die Abwehrkraft Ihres Immunsystems zu stärken.
 
Ausleitungs- und Entgiftungstherapie | Therapie mit pflanzlichen Mitteln (Phytotherapie) | Homöopathie | Homöopathische Infusion bei Erkältung | Tumorimmuntherapie | Misteltherapie | Selentherapie | Thymustherapie | Enzymtherapie | Traditionelle Chinesische Medizin | Eigenbluttherapie | Anthroposophische Therapie | Impfungen gegen chronische Vaginal- und Blaseninfektionen | Narbenentstörung | Natürliche Hormontherapie | Regenerationskuren

Akupunktur

Wir aktivieren Ihre Energie, um Schmerzen und Störungen zu lindern.
 
Traditionelle chinesische Körperakupunktur | Ohrakupunktur | Mundakupunktur nach Gleditsch | Schädelakupunktur nach Yamamoto | Moxibustion
 
Die Anwendung erfolgt beispielsweise bei: Zyklusunregelmäßigkeiten und schmerzhaften Perioden | Narbenentstörung nach Operationen | Hormonelle Migräne | Entspannung und ausgleichende Gesamtregulation | Chronische Schmerzen | Lymphstau | Wechseljahrsbeschwerden | Behandlung schmerzhafter entzündlicher Erkrankungen | Erkrankungen der Blase (Entzündung | Inkontinenz) | Allergie und chronische Pilzerkrankungen | Brustspannen

Akupunktur in der Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit

Akupunktur setzen wir auch während der Schwangerschaft ein – Ihr Wohlbefinden ist auch positiv für Ihr Kind. Sanfte Therapie und Anwendung z. B. bei
 
Sodbrennen, Erbrechen und Übelkeit in der Frühschwangerschaft | Wassereinlagerungen | Rücken-, Nackenschmerzen oder Muskelverspannungen | Entspannung in der Schwangerschaft | Taubheitsgefühl in den Händen (Karpaltunnelsyndrom) | Kindliche Beckenendlage (Moxibustion) | Geburtsvorbereitung | Milchstau | Schlafstörung | Abstillen